Aktuelles

Traditioneller Kirschblütenbesuch bei den Pitlik´s

Traditioneller Kirschblütenbesuch bei den Pitlik´s

Auch heuer bekamen die „Ausflügler“ wieder die Einladung von der Familie Pitlik zum Besuch im Garten bei der Kirschblüte. Obwohl das Wetter nicht besonders schön war, war es ein beeindruckendes Bild den riesigen Kirschbaum in voller Blüte zu sehen. Natürlich gab es auch eine Kaffeejause und eine Hausführung für die Gäste. Wir bedanken uns ganz […]

Weiterlesen

Neu im Ehrenamtsteam

Neu im Ehrenamtsteam

Wir begrüßen ganz herzlich Herrn Erich S. in unserem Ehrenamtsteam. Herr Erich kommt zwei Mal im Monat, um unseren Bewohnerinnen und Bewohnern lustige Geschichten und kleine Gedichte vorzulesen. Sehr beliebt in seiner Runde sind die Geschichten von Wilhelm Busch, die viele noch aus ihrer Jugendzeit kennen. Herzlich willkommen im Team und viel Spaß in unserer […]

Weiterlesen

Kleine Freuden im Alltag

Kleine Freuden im Alltag

Es muss nicht immer ein großes Geschenk sein, das unseren Bewohnerinnen und Bewohner Freude bereitet. Es sind die kleinen Gesten, die uns erfreuen, so auch ein schön gemachtes Bett mit einer kleinen Überraschung drauf. Zitat einer Bewohnerin:  „ Das ist ja wie im Hotel, einfach wunderschön.“

Weiterlesen

Kaffeehausbesuch und Lebensgeschichte

Kaffeehausbesuch und Lebensgeschichte

Bei unserem letzten Kaffeehausbesuch erzählte uns Frau Auguste E. aus ihren langen Leben. 99 Jahre Geschichte über Verzicht, Verlust, Freude und Leid.  Jedoch betonte sie, dass die lustigen Geschichten in ihrem Leben überwiegen. Auch einige Lieder hat sie uns zum Besten gegeben. Ein Nachmittag, der alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer beeindruckte.  

Weiterlesen

Süßes für Alle!

Süßes für Alle!

Es ist immer wieder eine Freude, wenn die Schwedenbombenverkäuferin ihren mobilen Laden aufbaut. Die Bewohnerinnen und Bewohner unseres Hauses stehen schon Schlange, noch bevor der Verkauf beginnt. Es ist eine Stimmung wie auf einem Kirtagsmarkt. Auch das Personal samt unseren Führungskräften freuen sich immer wieder darauf und kaufen fleißig ein. Natürlich werden die Köstlichkeiten auch […]

Weiterlesen

Streichelvormittag

Streichelvormittag

“Heute ist Katzenwäsche angesagt, denn heute kommt Jasmin mit ihren Tieren”, so die Aussage einer unserer Bewohner. Es ist wieder ein tierisch lustiger Vormittag geworden und die Bewohnerinnen und Bewoher freuten sich sehr über die vielen Häschen und Meerschweinchen. Ein lustiges Treiben im Wohnbereich des Pflegezentrums. Vielen Dank an unsere Jasmin, dass sie sich immer […]

Weiterlesen

Gratulation zum 90. Geburtstag

Gratulation zum 90. Geburtstag

Herr Vizebürgermeister Ing. Franz Gunacker überbringt die Glückwünsche der Stadt St. Pölten an unsere Jubilarin Frau Elfriede St. zu ihrem 90. Geburtstag. Passend zum Frühlingsbeginn mit einem bunten Blumenstrauß,  einer Urkunde und einer Torte. Bei Kuchen und Kaffee, erzählt dann unsere „Friedl“ ein bisschen aus ihrem Leben. Herzlichen Glückwunsch auch vom gesamten Team des Pflegezentrums […]

Weiterlesen

Geburtstagsrunde März

Geburtstagsrunde März

Am 27. März haben die Geburtstagskinder des  Monats  gemeinsam gefeiert. Die Kochrunde hat schon am Vormittag einen herrlichen Apfelkuchen für die Jubilare  gebacken. Dieses Mal waren einige „Runde“ Geburtstage dabei die ganz besonders gefeiert wurden. Herzlichen Glückwunsch auch vom gesamten Team des Pflegezentrums.

Weiterlesen

Frühlingskonzert 2019

Frühlingskonzert 2019

Der Chor der Pfarre Pottenbrunn unter der Leitung von Frau Nicola Yamazaki gestaltete auch heuer wieder zum Frühlingsbeginn einen wunderschönen musikalischen Nachmittag. Ein bunter Strauß an Liedern, Gedichten und guter Laune, bildeten einen festlichen Rahmen für  den Frühlingsbeginn.  Es gab auch einige Lieder, die von den Konzertbesuchern mitgesungen wurden. Anschließend gab es noch eine kleine […]

Weiterlesen

Ein gelungener Ausflug

Ein gelungener Ausflug

Am Freitag den 22.März 2019 war die Ausflugsrunde des Pflegezentrums wieder unterwegs. Dieses Mal ging es zur Osterausstellung in die Gärtnerei Lederleitner nach Atzenbrugg. Es gab vieles zu sehen und so mancher hat auch einiges eingekauft. Schauen macht auch durstig und hungrig, so wurde auch für das leibliche Wohl etwas getan. Gemütlich im Glashaus bei […]

Weiterlesen