Aktuelles

NACHHALTIG – MITEINANDER

NACHHALTIG – MITEINANDER

Unter dem Titel BioBienenApfel initiiert von Frutura nehmen wir sehr gerne an einem nachhaltigen Gesellschaftsprojekt teil, weil nur wenn jeder Einzelne seinen Beitrag leistet können wir gemeinsam viel mehr Nachhaltigkeit erreichen.

Gemeinsam mit unserer Grundstückseigentümerin und Gebäudeverpächterin Frau Aimée Vasko werden wir noch im April ca. 600 m² Fläche als Blumenwiese vorbereiten, um Bienen, die eine sehr wichtige Grundlage unseres gemeinsamen Ökosystems darstellen, einen Lebensraum zu bieten.

Warum wir beim Projekt BioBienenApfel mitmachen?

Mit diesem Projekt gelingt es uns, ein Zeichen zu setzen. Ein Zeichen für ein nachhaltiges Miteinander, das unsere Arbeit im Bereich der Pflege und Betreuung alter Menschen kennzeichnet und ausmacht. Im Miteinander der Generationen wie eben auch im Miteinander der Natur spiegelt sich auch das Erkennen eines Verständnisses dafür wider, dass alles miteinander in Beziehung steht.

Wir wissen, dass eine intakte Natur und Lebensumgebung von unserem Umgang mit ihnen abhängig sind. Es ist für uns eine große Verantwortung unseren nachfolgenden Generationen gegenüber, nachhaltig zu agieren, um unseren Kindern eine lebenswerte Welt zu hinterlassen.

In der Erwartung und Hoffnung, dass auch die kommende Generation dann in der Lage ist und die Verantwortung wahrnehmen kann, sich wieder um die ältere Generation zu kümmern, so wie wir das aus großer Dankbarkeit tun dürfen.

Wenn auch Sie mitmachen wollen, jeder m² zählt, werden auch Sie Teil des Projekts: www.frutura.com/biobienenapfel

Die Pressekonferenz zum Projekt sehen Sie unter www.youtube.com/watch?v=0jydkIKMktU&t=0s

More

Mit Glück sicher unterwegs

Mit Glück sicher unterwegs

Unter diesem Motto stand die erste Rikscha Ausfahrt im heurigen Jahr. Der erste Gast war Frau Gertrud Glück, die die Ausfahrt sehr genossen hat.

„Es ist so wunderschön durch die Gegend zu fahren.“ schwärmte sie den anderen Bewohnerinnen an ihrem Tisch vor.

Es haben sich schon viele Bewohnerinnen und Bewohner für die nächsten Tage angemeldet, um auch in so einen Genuss zu kommen.

More

Wenn der Frühling kommt…

Wenn der Frühling kommt…

…dann basteln wir.

Unsere Bastelfeen waren wieder fleißig am Werk und haben den Frühling ins Haus geholt. Wunderschöne Schmetterlinge und Libellen aus finnischem Papiergarn zieren nun unsere Wohnbereiche.

Es wurde geschnitten und geklebt und es machte auch eine Menge Spaß.  Frau Erika (rechts) ist immer mit von der Partie und macht oft auch schon in ihrem Zimmer viele Vorbereitungsarbeiten für die Bastelrunde. Heute hat sie auch für ihre Freundin Frau Marie ein Exemplar angefertigt und ihr damit eine große Freude bereitet.

More

Kreativrunde Ostern

Kreativrunde Ostern

Es ist so weit, es kommt die Osterzeit. Aus diesem Grund hat die Kreativrunde die ersten Osterhasen gebastelt. Gemeinsam mit unserem Praktikanten Johannes hat Frau Erika eine Schar dieser herzigen Hasen gebastelt. Es wurde geschnitten, gezupft und geklebt und der Spaßfaktor kam dabei auch nicht zu kurz. Gleichzeitig war es auch ein gutes Training für die Motorik der Hände. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. In diesem Sinne “Häschen hüpf“!

More

Glücksmomente

Glücksmomente

Mein Name ist Brunhilde W. und es gibt für mich nichts schöneres, als anderen Menschen Freude zu machen.

Da ich für mein Leben gerne stricke, machte es mir schon immer Spaß, für meine Kinder und auch für viele Freunde zu stricken.

Da ich jetzt im Pflegeheim bin und die Kinder schon erwachsen sind, habe ich nicht mehr so viele Möglichkeiten jemandem eine Freude zu machen. Jetzt stricke ich eben für unsere Pflegerinnen und Pfleger.

Es bereitet mir Freude, wenn sie sich dann über meine Sachen freuen, die ich für sie gemacht habe. Schon voriges Jahr habe ich für unseren Pfleger Adrian eine Winterhaube gemacht, die er heute noch, wenn er im Dienst ist, trägt. Vor kurzem habe ich wieder eine Haube und einen Schal fertig gemacht und verschenkt. Das schönste Geschenk für mich ist, wenn ich wieder neue Wolle zu stricken bekomme.

Ich kann es in der Früh kaum erwarten, dass ich aufstehen kann um mich wieder an die Arbeit zu machen. Unser Seniorenbetreuer Johannes unterstützt mich dabei immer, wenn ich nicht mehr weiter weiß. Ich bin auch immer gerne bei der Kreativrunde dabei, wenn wir etwas mit Wolle basteln. Mein größter Wunsch ist, dass meine Hände noch lange so gelenkig bleiben und ich bei uns im Pflegeheim noch vielen Menschen Freude mit meinen Stricksachen bereiten kann.

More

Das war der Fasching 2021

Das war der Fasching 2021

Allen Widrigkeiten zum Trotz wurde auch heuer der Fasching gefeiert. Es gab ein musikalisches Wunschkonzert, das allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern sehr gut gefallen hat.

Der Höhepunkt war die Tombola mit tollen Preisen für unsere Bewohnerinnen und Bewohner.

Ganz traditionell gab es zur Kaffeejause die von allen geliebten Faschingskrapfen. Alle hatten sichtlich Spaß und sogar die Faschingshütchen brachten ein Lächeln in die Gesichter.

Rundum ein gelungener Nachmittag.

More

Valentinsgrüße

Valentinsgrüße

Trotz eisiger Temperaturen ließen es sich Vizebürgermeister Ing. Matthias Adl und Gemeinderat Bernhard Wiehalm nicht nehmen, sowohl den Bewohnerinnen und Bewohnern als auch den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auch dieses Jahr wieder Valentinsgrüße zu übermitteln.
Aufgrund der Corona Maßnahmen, nahmen Hausleitung Dir. Josef Bogner und PA Frau Christine Garas die sonnige „Lieferung“ entgegen.
Ein bisschen Frühling in der kalten Jahreszeit ist gut für die Seele und unsere Bewohnerinnen und Bewohner hatten viel Freude damit.

More

Mit Eifer ins neue Jahr

Mit Eifer ins neue Jahr

Weihnachten ist vorüber und schon beginnen mit Eifer die Vorbereitungen für das neue Jahr.

Frau Berta und Frau Johanna waren fleißig am Werken und haben schon die erste Dekorationen für Ostern gebastelt. Wunderschöne kleine Filzhenderl für die Tische im Wohnbereich, damit man sich schon ein bisschen auf die Osterzeit einstimmen kann.

More

Weihnachten einmal anders

Weihnachten einmal anders

Heuer wurde im Pflegezentrum St. Pölten-Pottenbrunn Weihnachten etwas anders gefeiert. Gemeinsam mit den Bewohnerinnen und Bewohnern wurden in jedem Stockwerk die Weihnachtsbäume geschmückt.

Die Weihnachtsfeiern fanden auch getrennt für beide Wohnbereiche statt. Am 21.12.2020 besuchte uns eine Abordnung der Kapelle der Militärmusik Niederösterreich und brachte zur Freude unserer Bewohnerinnen und Bewohner ein Ständchen mit Weihnachtsliedern im Garten.
Eingehüllt in Decken lauschte man bei offenen Fenstern und Türen andachtsvoll den wunderbaren Klängen. Geschichten und Gedichte rundeten den Nachmittag ab und das gemeinsame Singen der altbekannten Weihnachtslieder ließ auch so manche Träne verstohlen über die Wangen kullern. Es gab auch einen virtuellen Gruß unserer Landeshauptfrau Johanna Mikl Leitner für unsere Bewohnerinnen und Bewohner.

Ein großes Dankeschön geht an das gesamte Pflegeteam, das mitgeholfen hat diese Feier zu etwas ganz Besonderem zu machen.

More

Advent Advent, ein Lichtlein brennt

Advent Advent,  ein Lichtlein brennt

Auch heuer durfte das Pflegezentrum St. Pölten-Pottenbrunn wieder ein Fenster beim großen Adventkalender der freiwilligen Feuerwehr Pottenbrunn gestalten. Wir freuen uns dass wir wieder dabei sein dürfen und wünschen alles einen besinnlichen Advent und ein wunderschönes Weihnachtsfest.

More