Aktuelles

Geburtstagsfeier der besonderen Art

Geburtstagsfeier der besonderen Art

Eine ganz persönliche Geburtstagsfeier hatte Frau Hildegard, die im September ihren 95. Geburtstag feierte. Die anderen Geburtstagskinder konnten aus gesundheitlichen Gründen nicht an der Feier teilnehmen, so wurde es ein ganz persönlicher Nachmittag mit unserer ehrenamtlichen Mitarbeiterin Frau Sieglinde. Frau „Hilde“ hat viel von ihrem Leben erzählt, denn mit 95 Jahren hat sie schon einiges erlebt. Frau Hilde hat sich über den Nachmittag sehr gefreut und hat ihre kleine Feier sehr genossen.

More

Man muss die Feste feiern wie sie fallen…

Man muss die Feste feiern wie sie fallen…

…das hat auch das Pflegezentrum St. Pölten-Pottenbrunn am 10. September 2020 mit einem Grillfest gemacht.

Im kleinen Kreis mit Bewohnerinnen und Bewohnern und einigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, wurde am „Festplatzl“ das auf Grund von Covid19 ausgefallene große Sommerfest nachgeholt.

Das Küchenteam hat Feines gegrillt, Seniorenbetreuer Johannes sorgte mit dem Team der ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die passende Unterhaltung mit Musik und einem Schätzspiel. Es gab auch kleine Preise für die Gewinner.

Hausleiter Dir. Josef Bogner und Pflege- und Betreuungsleitung Claudia Selberherr, MSc genossen mit den Bewohnerinnen und Bewohnern einen herrlichen Nachmittag.

Danke an alle Helferinnen und Helfer die dazu beigetragen haben, diesen Nachmittag noch lange in Erinnerung zu behalten.

More

„Gemeinsam“

„Gemeinsam“

Wenn das Aktivitätenprogramm der Seniorenbetreuung Bewohnerinnen und Bewohner dazu motiviert mitzumachen, ist es schon ein sehr gutes Gefühl.

Aber wenn dann auch noch die Angehörigen dazu animiert werden, ist es schon etwas ganz Besonders.
So auch in der Kreativrunde, wo Frau Hermine ganz einfach ihren Mann kurzerhand eingeteilt hat mitzuhelfen.

Es war ein sehr lustiger Nachmittag und es wurde sehr viel gelacht bei den Vorbereitungen für das große Schätzspiel zum bevorstehenden Grillfest.

More

Eine Fahrt ins „Grüne“…

Eine Fahrt ins „Grüne“…

… machte die Ausflugsgruppe des Pflegezentrums St. Pölten-Pottenbrunn am Freitag den 4. September am Nachmittag. Bei wunderschönem, sonnigem Spätsommerwetter rückten sie mit Tisch und Sesseln samt einer köstlichen Kaffeejause aus in die Natur.

Frau Erika, Herr Theo und Herr Rudi genossen sichtlich den Nachmittag und erzählten Geschichten aus ihrer Jugendzeit. Ein Dankeschön geht auch an Frau Renate, unsere ehrenamtliche Mitarbeiterin und an die Praktikantin Barbara, die Seniorenbetreuer Johannes tatkräftig unterstützt haben.

More

Geburtstagsrunde

Geburtstagsrunde

Am 26. August feierten wir mit unseren Geburtstagskindern ihren Jubeltag.

Mit Kuchen und Kaffee begann die gemütliche Runde. Als Überraschung hat sich die Singrunde für die Jubilare mit einem Ständchen eingestellt. Es wurde fleißig mitgesungen und mitgeschunkelt, sodass der Nachmittag wie im Flug verging.

Wir gratulieren noch einmal allen Geburtstagskindern recht herzlich und wünschen ihnen viel Glück und Gesundheit.

More

Spiel und Spaß an Sommertagen

Spiel und Spaß an Sommertagen

Das große „Mensch ärgere dich nicht“ Spiel hat unsere Kreativrunde gebastelt hat und findet regen Anklang bei den Damen und Herren im Pflegezentrum. Fast täglich wird ein bis zweimal gespielt, und unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben großen Spaß dabei. Die großen Figuren sind leicht zu greifen und daher ist  auch für Menschen mit feinmotorischen Problemen das Spielen möglich. Herzlichen Dank an die Kreativrunde für dieses wunderbare Spiel.

More

Mode on Tour

Mode on Tour

Auch heuer war „Mode on Tour“ wieder Gast im Pflegezentrum Pottenbrunn. Unsere Bewohnerinnen und Bewohner konnten nach Herzenslust wieder stöbern und einkaufen. Die Verkäuferinnen standen ihnen dabei mit Rat und Tat zu Seite, uns so fand jeder die passenden Kleidungsstücke für die heißen Sommertage. Danke an das Pflegeteam, das im Vorfeld schon den Einkaufsbedarf erhoben hat.

More

Kreativrunde

Kreativrunde

Unsere Kreativrunde ist schon fleißig am Werkeln, um die Dekoration für unser Grillfest noch rechtzeitig fertigzustellen. Kleine Vasen aus Gipsmanschetten werden gefertigt. Alle Beteiligten sind mit Eifer dabei und haben sichtlich Spaß bei der Arbeit. Danke an unsere ehrenamtliche Mitarbeiterin Frau Sylvia, die unsere Damen tatkräftig unterstützt.

More

Projekt „Sinnesrolli“

Projekt „Sinnesrolli“

Seit einigen Wochen ist der „Sinnesrolli“ im Pflegezentrum Pottenbrunn nun schon im Einsatz. Kompakt, flexibel, jederzeit und überall im Haus einsetzbar ist ein Beamer verbunden mit Wohlfühl-Software auf einem Rollkasten montiert.

Wir haben gemeinsam überlegt, wie wir im Rahmen der basalen Stimulation für unsere betagten Menschen ein Stück mehr an Lebensqualität anbieten können. Gerade Menschen, die an einer fortgeschrittenen Demenz erkrankt sind, können sich häufig verbal nicht mehr mitteilen. Dennoch können sie visuell und auditiv wahrnehmen. Das Krankheitsbild zeigt unter anderem unkontrolliertes Äußern von wiederkehrenden Lauten oder Worte und Sätze, die wiederholt zum Ausdruck gebracht werden. Für Mitbewohnerinnen und Mitbewohner sind solche Situationen oft sehr belastend und führen zu Unruhe und Angespanntheit unter den Bewohnerinnen und Bewohnern und belasten so das Gemeinschaftsleben.

Neben der durch nichts zu ersetzenden menschlichen Zuwendung können die Bewohnerinnen und Bewohner nun den Sinnesrolli in Anspruch nehmen. Er ist mit den verschiedensten meditativen Filmen, begleitet von Naturgeräuschen oder Musik, bestückt. Da gibt es Bilder von Almwiesen mit Kühen, den Waldspaziergang mit zwitschernden Vögeln, blühende Mohnfelder oder auch das Meeresrauschen am Sandstrand. Es ist wichtig die biografischen Daten jedes einzelnen Menschen einzubeziehen und es besteht die Möglichkeit diese Bilder an die Wand oder die Decke zu projezieren.

Die Pflegekräfte im Pflegezentrum Pottenbrunn ziehen nach den ersten Wochen eine sehr positive Bilanz. Es gelingt natürlich nicht immer das gewünschte Ergebnis zu erzielen, doch es tut gut zu beobachten, wenn Menschen die Hand öffnen und loslassen können, die Augen öffnen und wahrnehmen oder ausgeglichener und entspannter wirken. Auch wir „gesunden“ Menschen brauchen immer wieder Wohlfühl- und Glücksmomente, um durchatmen zu können und den Anforderungen im Alltag gewachsen zu sein. Warum sollte das nicht auch für unseren betagten oder an Demenz erkrankten Mitmenschen gelten?

Der Sinnesrolli wird auch speziell und gezielt während der letzten Lebensphase zum Einsatz gebracht. Hiermit wird eine entspannende und ruhige Atmosphäre geschaffen, um den Bewohnerinnen und Bewohnern die letzten Tage ihres Lebens so würdevoll als möglich zu gestalten.

More

Heimheuriger

Heimheuriger

Am 10. Juli war es wieder soweit, da hieß es „Ausg‘steckt ist“ und der Heimheurige öffnet seine Pforten.

Im gemütlichen Garten wurden von verschiedenen Heurigenschmankerln aus der Küche, bis zum Kaiserg‘spritzten Köstlichkeiten für einen vergnügten Nachmittag kredenzt.

SB Johannes begleitete mit Heurigenmusik auf der Harmonika.

Ein herzliches Dankeschön an alle Helferinnen und Helfer, die dazu beigetragen haben, dass dieser Nachmittag noch lange in Erinnerung bleibt.

 

More